Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
www.besser-verpacken.com

X
Ihr direkter Kontakt: Sandra Spöcker

Das sind wir:

Die KOLB Group ist ein führendes Familienunternehmen der Verpackungsbranche mit 90-jähriger Tradition. An sechs Standorten in Süddeutschland stellen wir für unsere Kunden innovative, individuelle Verpackungslösungen aus Wellpappe und Karton her. Garanten für den Unternehmenserfolg sind unsere 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrem vielfältigen Know-How. Unternehmensleitung und Zentralfunktionen befinden sich am Stammsitz der KOLB-Unternehmensgruppe in Memmingen.

 Zur Verstärkung unseres Teams in Amendingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter Produktionsplanung / Disposition Fertigware (m/w/d)

Was wir Ihnen bieten:

  • Hohe Arbeitsplatzsicherheit – in der Verpackungsbranche mit langfristiger Perspektive
  • Attraktive Vergütung – nach Tarif inkl. regelmäßiger Tariferhöhungen, Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld
  • Finanzielle Benefits – in Form von vermögenswirksamen Leistungen, Fahrgeldzuschuss, Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und Mitarbeiterrabatte
  • KOLB Bike – Leasing für ausgewählte Fahrräder oder E-Bikes mit attraktivem Zuschuss
  • Erholung – mit 30 Tagen Urlaub pro Kalenderjahr
  • Weiterbildung – durch interne und externe Schulungs- und Qualifizierungsangebote
  • Verpflegung – in Form eines modernen Betriebsrestaurants mit frisch zubereiteten Mahlzeiten sowie kostenlosem Obst
  • Betriebliche Gesundheitsförderung – mit Betriebsarzt, Sportmediziner, Gesundheitsvorträgen und Gesundheitskursen
  • Mobilität – Gute Verkehrsanbindung, E-Ladesäulen und ausreichend kostenlose Parkplätze

Ihre Aufgaben:

  • Mit Weitblick gewährleisten Sie die Abwicklung des Replenishment (Nachschubsteuerung) zugeordneter Kunden unter Berücksichtigung eines optimalen Lagerbestands und Sicherstellung von Materialverfügbarkeit.
  • Ergänzend stellen Sie die Wirtschaftlichkeit von Lageraufträgen (Losgröße) und der Stammdatenqualität in SAP sicher. 
  • Die Erstellung von Kennzahlen, Einleitung und Adressierung von Maßen zur Optimierung gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. 
  • Sie arbeiten mit vor- und nachgelagerten Prozessstellen und sind an der kontinuierlichen Weiterentwicklung intern sowie extern interessiert. 
  • In Zusammenarbeit mit Fachabteilungen definieren Sie geeignete Lagerorte unter Berücksichtigung von vorhandenen Lagerparametern (Palettenformat, Transportdistanz, Lagerauslastung). 


Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische oder technische Berufsausbildung mit erster Berufserfahrung in der Abwicklung von Lagerartikeln (make-to-stock). 
  • Idealerweise bringen Sie ergänzende Erfahrung in der Produktionsplanung mit. 
  • Analytische Denkweise, mathematisches Verständnis sowie Zahlenaffinität zeichnen Sie aus. 
  • Sie schrecken nicht vor dem Umgang mit SAP sowie MS-Office-Anwendungen zurück.
  • Eigenverantwortliche Organisation, klare Ausdrucksweise sowie Kommunikationsstärke bringen Sie mit. 
  • Sie bevorzugen abteilungsübergreifendes Prozessverständnis und unterstützen von der Auftragserfassung über die Produktion bis hin zur Lieferung. 


Klingt nach der richtigen Aufgabe für Sie? Dann werden Sie als Sachbearbeiter Produktionsplanung / Disposition Fertigware (m/w/d) jetzt Teil unseres KOLB-Teams!

Wir freuen uns auf die Übersendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bewerben Sie sich direkt online über den untenstehenden Button „Zur Onlinebewerbung“.

Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit per Telefon über die 08331 975-558 an Ihren Recruiting-Kontakt Frau Sandra Spöcker wenden, welche Ihnen selbstverständlich absolute Diskretion zusichert.

Die KOLB Group setzt sich als Arbeitgeber für Chancengleichheit ein. Daher begrüßen wir Bewerbungen aller Menschen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität.